Sturm

Die erste Wattführung der Saison 2016 fiel dem schlechten Wetter zum Opfer. Nach den ersten warmen Wochen im Mai verschlechterte sich das Wetter zu Pfingsten rasch. Der Deutsche Wetterdienst gab Sturmwarnstufe orange für Nordfriesland, in Böen ging es bis 8 Beaufort. 

Dazu näherte sich zum Mittag eine Gewitterfront von Dänemark. Der Seefunk DP07 konnte keine Entwarnung geben. Deshalb wurden alle Wattführungen von Nordstrand aus abgesagt. Das war natürlich für die weit Angereisten bitter. Bis um 16:00 nachmittags gab es nicht nur Hagelschauer, vereinzelt gingen Blitze nieder. Die Absage war also am Ende notwendig und richtig.

Share