img_2555.jpg

Sportboothafen Pellworm

Der Sportboothafen Pellworm liegt im alten Hafen Tammensiel und ist dank Ausbaggerung 2016 bis 2 Stunden vor und nach Niedrigwasser befahrbar. Kurzfristig kann man am Feuerwehrboot festmachen. In die Backbord liegenden Sportbootboxen kommt man frühestens 3 Stunden vor und nach Hochwasser. Die Boxen für kleinere Motorboote sind die zum inneren Hafenbecken hin. Der Schlick liegt an der Mole höher, deshalb mit Bug voran hineinfahren. Strom ist problemlos zu bekommen und kostet 1 EUR den Tag. Superbenzin Ganzen Beitrag lesen [...]
Newig Brauer

Rungholttage 2016

In diesem Jahr stehen die Rungholttage ganz im Zeichen der Sonderausstellung im NordseeMuseum Husum "Rungholt. rätselhaft und widersprüchlich“ vom 29.05.2016 bis 29.01.2017. Während die Rungholttage seit 2008 das Ziel haben, alle Aspekte dieser sagenumwobenen Stadt zu durchleuchten, trifft sich das mit dieser spektakulären Ausstellung. Die Themenvielfalt der Vorträge auf Nordstrand umfassen den Küsten- und Klimaschutz, genauso wie der Kampf des Menschen gegen das Meer und Untergang menschlicher Ganzen Beitrag lesen [...]

Abkürzungen in der GPS und AIS Navigation

BRG Bearing, Peilung zum nächsten Wegpunkt COG Course Over Ground, Kurs über Grund CPA Closest Point of Approach, Passierabstand DTK Desired Track, geplanter Kurs vom Ausgangspunkt zum Ziel ETA Estimated Time of Arrival, erwartete Ankunftszeit ETE, Estimated Time Enroute, erwartete Reisedauer RNG Range, Distance to next waypoint, Entfernung zum nächsten Wegpunkt SOG Speed Over Ground, Geschwindigkeit über Grund TCPA Time CPA, Reisedauer bis zum Passieren TKE Track Error, Winkel zwischen Ganzen Beitrag lesen [...]
img_1898.jpg

Fuhlehörn versorgt

Die Badestelle Fuhlehörn hat ihren Imbiss zurück. Nachdem der bisherige Betreiber aus Altersgründen aufgab, hat heute am gleichen Standort ein neuer Imbiss eröffnet. Damit ist die Versorgung an diesem zentralen Standort von Nordstrand sichergestellt.

Share
img_1366.jpg

Sturm

Die erste Wattführung der Saison 2016 fiel dem schlechten Wetter zum Opfer. Nach den ersten warmen Wochen im Mai verschlechterte sich das Wetter zu Pfingsten rasch. Der Deutsche Wetterdienst gab Sturmwarnstufe orange für Nordfriesland, in Böen ging es bis 8 Beaufort.  Dazu näherte sich zum Mittag eine Gewitterfront von Dänemark. Der Seefunk DP07 konnte keine Entwarnung geben. Deshalb wurden alle Wattführungen von Nordstrand aus abgesagt. Das war natürlich für die weit Angereisten bitter. Ganzen Beitrag lesen [...]