Biike 2017

Leve Freunde der Biike,

an der Küste brennen heute, wie jedes Jahr, die Feuer der Biike, für uns ein Feuer der Freude. Feuer war von jeher ein synbolisches Zeichen der Freude, denn nicht nur, dass der Winter vorbei ist, sondern auch ein Freudenfeuer, weil unser Deich fertig ist.

Feuer und deren Flamen haben früher wie heute etwas Verzaubertes an sich. Deutungen waren zum Beispiel ein Ritual um Unheil und Glück voraus zu sehen. Doch wir wollen heute feiern, weil unser Deich fertig ist und ein starker Deich geworden ist. Wir können beruhigt dahinter schlafen. Die ersten Touristen sind schon mal die Wegstrecke vom Kiefhuk nach Strucklahungshörn gelaufen. 

Darum wollen wir heute feiern und Dank sagen, dass es uns gut geht. Nordstrand ist immer noch ein Ort, wo einige Grundwerte stimmen, heile Welt, wie man so leicht sagt. Wenn wir das Elend von Krieg und Katashophen heute in der Welt sehen. Auch wir haben schon hier in unserm Lande den Schrecken der Fluten erlebt.

Nordstrand war im Meer versunken – Nordstrand wurde dem Meer entrungen.

Doch jetzt dürfen wir froh sein, dass es noch Flecken gibt, wo die Welt noch in Ordnung ist. Stürme haben uns Jahrzehnte verschont, möge es so bleiben.

Robert Brauer
 

Share